Eva Lichtspiele

Blissestraße 18
10713 Berlin
U Blissestrasse oder Bus 101, 104, 249
Tel.: 030 / 922 55 305
Wir zeigen heute,
Dienstag, den 04.08.2020:


13:00 Eva:
Arrow Cody - Wie ein Hund die Welt verändert

15:00 Eva:
Arrow Die schönsten Jahre eines Lebens

17:45 Eva:
Arrow Master Cheng in Pohjanjoki

20:15 Eva:
Arrow What You Gonna Do When the World s on Fire? OmU

Eintrittspreise

Der alte deutsche Film

Immensee (1943)

... nur am Mittwoch, dem 5. August um 15:45 Uhr in den Eva-Lichtspielen !

Ufa-Filmkunst GmbH (Berlin) (Herstellungsgruppe Veit Harlan) - 95 Min. digital

Regie: Veit Harlan
Drehbuch: Veit Harlan, Alfred Braun
Kamera: Bruno Mondi
Schnitt: Friedrich Karl von Puttkamer
Musik: Wolfgang Zeller

Besetzung: Kristina Söderbaum, Carl Raddatz, Paul Klinger, Carola Toelle, Lina Lossen, Max Gülstorff, Otto Gebühr, Germana Paolieri, Käthe Dyckhoff, Wilfried Seyferth u.v.a.

Elisabeths große Liebe ist Reinhart, ein angehender Musiker. Gemeinsam verbrachten sie auf Immensee eine glückliche Jugend. Obwohl auch er sie liebt, verlässt er Immensee, um in Hamburg sein Studium aufzunehmen. Lange lässt er nichts von sich hören, bis sie sich auf Immensee wiedersehen.Glücklich über diese Begegnung, besucht Elisabeth ihn in Hamburg, doch das Großstadtleben ihres Geliebten ist ihr fremd, verwirrt und enttäuscht kehrt sie nach Hause zurück. Nun endlich gesteht ihr Erich, der lange auf sie gewartet hat, dass er sie liebt, und als er nach dem Tod des Vaters den Hof erbt, heiraten sie. Elisabeth hält ihm die Treue auch nach seinem Tod. Alle Liebesbezeugungen des jetzt berühmten Dirigenten Reinhart können sie nicht beirren. Sehr frei nach Theodor Storms poetischer Novelle.